Willkommen
in der Grimmelshausen Buchhandlung
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Slider
Image is not available
Unsere Buchtipps für Sie
Liebe Kundin, Lieber Kunde.

Hier finden Sie die aktuellen Buchtipps unserer Mitarbeiterinnen. Wir präsentieren Ihnen "Lesestoff" verschiedener Genres - sowohl thematisch, als auch hinsichtlich der Lese-Zielgruppen (Erwachsene, Kinder, Studenten, Senioren etc.)

Schauen Sie doch einfach regelmäßig vorbei!

Slider
Hinter diesen Türen
Thriller

Ruth Ware

Eine Buchempfehlung
von Pia Raitbaur

Die junge Nanny Rowan beginnt einen neuen Job, mit verdächtig hohem Gehalt, in einem entlegenen Haus in Schottland.
Kurz darauf wird sie mit den drei Kindern der Familie und einem Haus voll undurchschaubarer Technik alleingelassen.

Dass das Haus angeblich von bösen Geistern der Vergangenheit heimgesucht werden soll, glaubt Rowan nicht, trotz der vielen Nannys vor ihr, die kaum angefangen, das Haus kurz darauf schon wieder fluchtartig verlassen haben.

Doch auch Rowan muss sehr bald feststellen, dass eigenartige Dinge im Haus vor sich gehen und sie sich nicht nur von den Überwachungskameras im Haus beobachtet fühlt.

Schon bald spitzt sich die Lage immer weiter zu, bis es schließlich zum Tod eines der Kinder kommt...
Und Rowan unter Mordverdacht gerät...

Dieser Roman lädt, durch klassische Thriller-Motive gepaart mit modernen Gruselfaktoren, wie dem Kontrollverlust gegenüber modernster "Smart Home"-Technologien, zu spannenden Lesestunden mit einigen unerwarteten Wendungen ein.

Slider
Der Solist
Kriminalroman

Jan Seghers

Eine Buchempfehlung
von Constanze Tauber

Achtung!
Die neue Krimireihe von Jan Seghers hat begonnen!
Die Figur um die sich alles dreht, ist Sonderermittler Neuhaus aus Frankfurt.

Gleich im ersten Band wird Neuhaus nach Berlin gerufen, um die "Sondereinheit Terrorabwehr" zu unterstützen da Berlin momentan wegen der anstehenden Bundestagswahlen als besonders gefährdet angesehen wird.
Und ehe sich Neuhaus noch mit der Eingewöhnung in das Team beschäftigen muss, erschüttert eine Mordserie die Hauptstadt. Alle Fälle scheinen einen politischen Hintergrund zu haben.

Jan Seghers wie wir seine Romane kennen und lieben. Sehr unaufgeregt aber voller Spannung.
Wie auch beim letzten Marthaler nimmt der Autor Bezug auf einen real existierenden Fall um dann seine eigene Geschichte zu schreiben. Seien sie gespannt!

Die noch bessere Nachricht: Jan Seghers wird voraussichtlich im Oktober bei uns zu Gast sein und aus seinem neuen Roman lesen. Informationen erhalten Sie zu gegebener Zeit auf unserer Homepage.

Übrigens (wie immer sehr charmant) beschreibt Jan Seghers manche Orte seiner Handlung sehr genau, so dass der Leser und die Leserin sehr angeregt werden, diese Lokalitäten aufzusuchen . Habe ich mit einer Kollegin in Frankfurt unternommen und freue mich nun auf Berlin. Nach Corona :)

Slider
Die Seltsamen
Jugend/Fantasy-Literatur

Stefan Bachmann

Eine Buchempfehlung
von Lena Kraft

Die Seltsamen – eine gelungene Neuerscheinung im Bereich der Jugend-Fantasy-Literatur - In einer Welt in der es normal ist, dass Feen, Gnome, Kobolde und Menschen zusammenleben wächst der Junge Batholomew Kettle mit seiner Schwester Hettie im Verborgenen auf. Das Problem der beiden Kinder ist, dass sie Mischlinge sind und sowohl vom einen, als auch vom anderen Volk verachtet und misstrauisch beäugt werden. Zu ihrem eigenen Schutz hält ihre Mutter sie deshalb versteckt.

Eines Tages beobachtet Bathy wie eine wunderschöne Fee den Nachbarsjungen entführt. Einige Tage später wird dieser tot aufgefunden. Nur noch eine Hülle ist von ihm übrig. Weder die Justiz noch die Politiker des Landes wollen sich mit diesem und weiteren ähnlichen Morden befassen. Nur der gutmütige und etwas zerstreute Politiker Arthur Jelliby (der aus Versehen in den Fall mit hineingezogen wird) fängt an, auf eigene Faust zu ermitteln.

Als plötzlich auch Bathys Schwester verschwindet macht dieser sich auf den Weg, um sie zu retten. Schon nach kurzer Zeit kreuzen sich Arthurs und Bathys Wege. Und obwohl sich beide anfangs sehr skeptisch gegenüber stehen stellen sie doch bald fest, dass sie nur zusammen eine Chance haben Hettie - und nebenbei die Welt – zu retten.

Der junge Autor Stefan Bachmann hat einen tollen Jugend-Fantasy-Roman geschrieben, der auch Erwachsene fesseln wird. Durch die stilvolle und bildhafte Sprache, die absolut sympathischen Hauptcharaktere und die Steampunkelemente ist dieser Roman ein echter Leckerbissen für Fantasy-Fans.

Slider